KopfKrieg Logo
Kann Spuren von Wahnsinn enthalten

Menü

2017-11-19

Autostandby für Festplatten

Neben meinem vServer, auf dem diese Webseite sowie diverse andere Dienste laufen, betreibe ich auch noch einen kleinen Homeserver welcher als Access Point, Sync-, Backup- und Mediaserver dient. Da dieser entsprechend Speicherplatz braucht sind neben der SSD, auf welcher sich das Betriebssystem befindet, auch noch diverse Festplatten verbaut, welche in einem RAID-Verbund als Storage agieren. Das Problem dabei: Die Festplatten legen sich, bei Nichtbenutzung, leider nicht automatisch...

Weiterlesen »
2017-07-12

Nextcloud Teil 1.5: Setup mit Docker, Nginx & PostgreSQL

Wer meine Artikel verfolgt dürfte wissen, dass ich vor knapp einem Monat bereits einen ähnlichen Artikel veröffentlich habe: Nextcloud Teil 1: Setup mit Docker & Nginx. Zu damaliger Zeit dachte ich, dass eine Installation mit SQLite als Datenbank vollkommen ausreichen würde. Und das tat es auch, bis ich dann eines Tages beschloss tausende kleiner Dateien gleichzeitig hochzuladen, einen Feedreader zu installieren und auch sonst die...

Weiterlesen »
2017-07-11

Internetverbindung via WLAN teilen

Mein (zugegeben relativ günstiger) WLAN Router ist leider in der aktuellen Konfiguration nicht in der Lage mein komplettes Haus mit einer ausreichend schnellen WLAN-Verbindung zu versorgen, wodurch beim nächtlichen Streaming auf den Fernseher vor allem eines des Öfteren aufkommt: Frust. Und auch im Schlafzimmer ist die Abdeckung nicht optimal. Am besten wäre es natürlich den Router mittig im Gebäude zu platzieren (was momentan leider nicht geht), oder alternativ einen Router mit mehr...

Weiterlesen »
2017-07-01

Verzögerter Ruhezustand – Längere Akkulaufzeit

Ich nutze ja sehr gerne den Suspend bzw. Standby Modus meines gebrauchten (und daher vor allem akkutechnisch nicht mehr optimalen) ThinkPads. Suspend ist derjenige Modus, welcher das System schlafen legt, aber nicht komplett abschaltet. Für kurze Arbeitspausen ganz praktisch, aber wenn ich das Laptop so herumliegen lasse ist auch hier irgendwann der Akku leer, und meine geöffneten Programme wieder alle weg. Man könnte jetzt auch den Hibernation Modus bzw. Ruhezustand benutzen, aber das...

Weiterlesen »
2017-06-30

Pacman – Paketecache automatisch bereinigen

Ein kurzer Tipp für zwischendurch: Wer Archlinux einsetzt wird merken, dass Pacmans Paketcache langsam aber stetig wächst und nur durch manuelles eingreifen aufgeräumt werden kann. Ich habe mir deshalb die Mühe gemacht und ein Paket im AUR veröffentlich, welches diese Aufgabe automatisch übernimmt. Es ist lediglich nötig das Paket zu installieren, der Rest läuft über die seit Pacman Version 5.0 verfügbaren Hooks...

Weiterlesen »