Datenschutzerklärung

Laut Art. 12/13 DSGVO ist man verpflichtet, den Nutzer über die Verarbeitung hier aufgenommener Informationen in einer klaren und einfachen Sprache zu übermitteln.

Matomo

Zur Verbesserung dieses Blogs wird die Open-Source-Webanalytik-Software Matomo verwendet. Die ausschließlich für diesen Blog aufgesetzte Instanz ist hierbei datenschutzfreundlich konfiguriert. Das heißt, es werden keine Benutzerprofile erstellt, sondern lediglich anonymisierte Daten erfasst. Darunter fallen:

  • Vom Browser übermittelte Daten (Typ, Version, Sprache, User Agent)
  • Das Betriebssystem des Gerätes
  • Die um zwei Byte gekürzte IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Titel und URL der aufgerufenen Seite
  • Bildschirmauflösung des Gerätes

Widerruf, Änderungen und Berichtigungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert werden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung falscher Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Widerruf zur Erfassung anonymisierter Daten

Browser, welche einen Do-Not-Track-Header senden, werden vom System nicht erfasst. Falls dieser Header nicht gesetzt wurde kann der Erfassung der Daten über folgendes Formular widersprochen werden:

Hinweis: Für den Opt-Out wird ein Cookies gesetzt. Sowohl das Setzen, Auslesen als auch Löschen des Cookies erfolgt clientseitig, d.h. es werden keine Daten zum Server gesendet.